australien

Honig

Den Manuka Honig stellen Bienen aus dem Blütennektar der Südseemyrte (Leptospermum scoparium) her. Die Pflanze, Südseemyrte, auch Manukastrauch genannt, ist mit dem australischen Teebaum verwandt. Sie wächst in Neuseeland und Südost-Australien. Der Manuka Honig gilt wegen seiner antibakteriellen Wirkung als Naturheilmittel. Ein kräftiges Aroma macht die Honigsorte zum Geschmackserlebnis: https://www.natrea.de/nahrungsergaenzung/manuka-honig.html Allgemeine Informationen Der Honig wird seit vielen Jahrhunderten von den neuseeländischen Ureinwohnern innerlich und äußerlich als Heilmittel angewendet. Die Maori verwenden zudem Auszüge aus

Spanien

Einmal mehr steht der Winter bevor. Grund genug für viele Deutsche sich darüber Gedanken zu machen, ob sie die kalte Jahreszeit in Deutschland verbringen, oder lieber ein paar wärmende Sonnenstrahlen genießen möchten. Besonders beruflich unabhängige Menschen aber auch Rentner und Pensionäre wählen vermehrt einen Aufenthalt in wärmeren Gegenden als der Unseren. Nicht selten spielt bei der Überlegung zur Überwinterung im Ausland Spanien eine große Rolle: http://www.byebye.de/spanien/ Für Menschen, die es

Lissabon

Portugals Kultur Portugal gehört zu den alten Kulturländern Europas. Besonders die Architektur ist interessant. Die portugiesische Musik ist außerdem in der ganzen Welt bekannt. Architektur in Portugal ist etwas Besonderes. Aus dem Grund, dass sie Elemente der unterschiedlichen Epochen seit dem Mauelismus um 1500 enthält. Man findet alle möglichen Formen und europäischen Baustile. Einige der schönsten Kathredralen wurden im Stil der Romanik und Gotik erbaut. Einen eigenen Stil entwickelte das

teide

Verschwinden die letzten warmen Sonnenstrahlen im Herbst und werden durch das typische wechselhafte Winterwetter abgelöst steigt bestimmt auch bei Dir der Wunsch nach einem Tapetenwechsel. Neben bekannten Zielen wie etwa Thailand oder Mallorca eigenen sich jedoch auch andere Orte für einen Tapetenwechsel. Da in den letzten Jahren sowohl Australien als auch Teneriffa zu diesem Zweck immer beliebter werden, lohnt es sich zwischen diesen beiden traumhaften Zielen einen Vergleich durchzuführen. Die

Ohne Moos nix los - Wie man am besten über Bargeld in Australien verfügen kann

Ohne Moos nix los – Wie man am besten über Bargeld in Australien verfügen kann Der Schritt, für einen eventuell längeren Aufenthalt ins Ausland gehen zu wollen, ist an sich schon ein großer und ist mit sehr vielen Barrieren, die es zu überwinden gibt, gekoppelt. Soll der Weg nach Australien führen, umso wichtiger ist es, alle Vorkehrungen die für die Garantie eines reibungslosen Aufenthaltes auf dem fünften Kontinent führen zu

Einmal Outback, immer Outback - Australienreisen mit Abenteuercharakter

Einmal Outback, immer Outback – Australienreisen mit Abenteuercharakter Schon immer faszinierte abenteuerlustige Reisende der fünfte Kontinent. Sei es das doch sehr unterschiedliche Klima, die atemberaubende Natur, oder auch die sagenhafte Tierwelt. Kein Kontinent wirkt bei Rucksacktouristen, Natureroberern und Tierliebhabern so anziehen, wie Australien. Durch die schier unendlichen Weiten von Steppengebieten mit tiefroter Erde, den großen, Millionen alten Felsen und Bergmassiven mit ihren kristallklaren Seen, bis hin zur tropischen Küste, die

Wohnungen und Kredite: Der 5. Kontinent im Immobilienrausch

Soziologen sprechen von einem großen globalen Trend, der auch immer mehr Australier in die Städte zieht. Ob Brisbane, Sydney oder Melbourne; sie wachsen mit rasanten Tempo. Die Folge, so australische Maklerfirmen, sind explodierende Immobilienpreise egal ob Kauf oder Miete. Scheinbar ein Eldorado für Investoren. Die Alternative zum Immobilienerwerb in Deutschland? Der niedrige Zinssatz für einen Kredit zur Finanzierung eines Hauses oder Wohnung trägt mit dazu bei.  Die Australier besitzen jedoch

Flinders Ranges Nationalpark

Einer der Gründe, warum Australien derart hoch im Kurs bei Touristen und Einwanderern steht, ist die atemberaubende Natur. Hier trifft man nämlich auf etwas, das in Europa größtenteils eine Rarität ist: Vom Menschen unberührte und nicht bearbeitete Landschaften. Besonders schön sind diese in den Nationalparks, die meist auch die Geschichte der Aborigines erzählen. Dieser Bezug zeigt sich oft sogar in den Namen. So wurde die Bezeichnung des Flinders Ranges Nationalpark

Internationaler Führerschein

Zahlreiche Touristen fliegen nach Down Under, um dort auch eine längere Zeit zu bleiben. Der riesige Kontinent lässt sich schließlich nicht in einem ein oder zweiwöchigen Urlaub erkunden. Diejenigen, die etwas mehr Budget mitbringen und es sich daher leisten können, die Gegend nicht als Backpacker, sondern mit dem Auto zu befahren, müssen ein solches jedoch zuerst kaufen oder zumindest mieten. Oft hört man, dass dazu ein sogenannter internationaler Führerschein beantragt

Kangaroo Island

Die Känguru Insel ist mit einer Länge von 145 km und einer maximalen Breite von knapp 60 km die drittgrößte aller australischer Inseln und steht somit hinter der Melville Insel und Tasmanien. Ihr höchster Punkt ist eine Erhebung an der Nordküste, die ca. 300 Meter weit aus dem Meer ragt. Ihre Lage befindet sich etwa 100 km im Südwesen von Adelaide. Geschichte Kangaroo Islands Die Kangoroo Island ist erst seit