australien

Rundreisen in Australien

In Australien ist (fast) alles möglich: Im Outback auf einer Ranch die Weiten des Landes kennenlernen, auf Kamelen durch die Wüste reiten, mit Delfinen im Meer schwimmen, sich auf einer Insel erholen, den Regenwald in all seinen Facetten kennenlernen oder das hektische Treiben in den Großstädten genießen. Überall kann man jedoch den entspannten Lifestyle der Aussies erleben. Klassische Route durch den Osten des Kontinents Auf der klassischen Reiseroute kann man

Wissenswertes bei einem Australien Urlaub

„Down Under“ – so wird der Fünfte Kontinent oft liebevoll bezeichnet – hat so einiges zu bieten. Zunächst einmal ist es ein Land, in dem man sich in vielerlei Hinsicht so richtig austoben kann: Endlose Straßen führen durch das Outback, großzügige Sandstrände in den verschiedensten Nuancen verlocken zum (Sonnen-)Baden, bunte Korallenriffe erfreuen das Schnorchler- bzw. Taucherherz, große Metropolen bieten Kunst, Kultur und Shopping, quirlige Backpacker-Orte laden zum Feiern ein –

Australien - Kontinent voller Abenteuer

Für all jene die einen Urlaub in Australien oder nach Australien auswandern möchten, sind diese Botschaften über Australien sicherlich hilfreich. Zum Markenzeichen Australiens zählen vor allem seine außergewöhnliche Landschaften, pulsierende Städte und eine eindrucksvolle Pflanzen- und Tierwelt – sofort denkt man an Koalas, Kängurus und Krokodile sowie an das Outback mit seinen Ureinwohnern, den sogenannten Aborigines, wenn der Begriff Australien fällt. Das Great Barrier Reef ist ebenso bekannt wie der dichte

Tennisturnier: Australian Open 2012

Das Tennisturnier Australian Open existiert in seiner heutigen Form seit 1969. Bis 1968 war das Turnier eine Veranstaltung, bei der ausschließlich Amateure antreten durften. Erst mit dem Wandel im Tennis hin zur „Open Era“ öffneten sich diese Turniere für professionelle Tennisspieler. Ursprünglich war das nur für Männer ausgerichtete Turnier ab 1905 eine gemeinsame Veranstaltung von Neuseeland und Australien. Daher hieß das Turnier zuerst Australasian Championships. Die erste Austragung war 1905