Destination Down Under – Fernreise nach Australien

Destination Down Under - Fernreise nach Australien

Destination Down Under – Fernreise nach Australien

Lebendige Metropolen, spannende Kultur und die Weiten des Outbacks – Australien gehört zu den faszinierendsten Urlaubsländern der Welt. Die Vielfalt des Landes und der Reiz, tatsächlich am anderen Ende der Welt zu sein, sind nur zwei der Gründe, warum eine Fernreise nach Australien auch bei Europäern immer beliebter wird.

Auf ins Abenteuer

Wer nach über 21 Stunden Flug australischen Boden betritt, hat meist die längste Reise seines Lebens hinter sich. Aufgrund der langen Anreise und der Größe des Landes sind mindestens drei Wochen Aufenthalt für die meisten Australienurlauber Pflicht. Zu groß ist sonst die Anstrengung und zu viel gibt es zu sehen, das auf keinen Fall verpasst werden darf. Australien hat für jeden etwas zu bieten. Erste Destination ist häufig Sydney oder Melbourne, beide im Südosten des Landes. Für Entdeckungsreisen im Westen Australiens ist Perth der ideale Ausgangspunkt. Australiens Städte sind aufregend, bunt und voller kultureller Angebote. Imposante Bauwerke zwischen Kolonialzeit und moderner Architektur begeistern genauso wie die entspannte Art der Australier selbst. Eine kulinarische Rundreise durch die australische Küche sorgt für viel Genuss. Die Süßspeise Pavlova, eine Torte aus Baisser und meist mit Passionsfrucht dekoriert, gilt als Nationalgericht.

Das australische Outback

Ziel fast jeder Fernreise nach Australien ist das Outback. Fast über drei Viertel des gesamten Kontinents erstreckt sich dieses unbewohnte Gebiet. Der berühmteste und am meisten besuchte Teil davon ist das Red Centre mit der typisch roten Sandwüste. Der Inselberg Uluru – besser bekannt unter dem Namen Ayers Rock – steht im Zentrum des Red Centres und ist das Wahrzeichen Australiens. Bei der ersten Reise nach Down Unser sollte das Outback am besten in einer Gruppe und mit ortskundigem Tourguide bereist werden. Den Guides kennen den Weg zu den spektakulärsten Platzen und besten Stellen für Wanderungen. Wer möchte, kann im Outback auch eine Nacht unter Sternenhimmel zelten. Abenteuer pur.

Dem Winter entfliehen am Strand in Australien

Baden, Wassersport und weite Sandstrände genießen – auch das ist Australien. Zwischen Oktober und März ist mit Temperaturen zwischen 25 und 35 Grad die beste Reisezeit. Ideal, um mit einer Fernreise nach Australien dem europäischen Winter zu entfliehen. An der Gold Coast nahe Brisbane herrschen die optimalen Bedingungen zum Surfen. Viele junge Australier verbringen hier ihre Freizeit, sodass der Kontakt mit Einheimischen schnell hergestellt ist. Am Lucky Bay Strand in Westaustralien verzaubern nicht nur türkisblaues Wasser und weißer Sand, sondern auch die wilden Kängurus, die dort ebenfalls gerne ihre Zeit verbringen. Atemberaubend und als echtes Paradies präsentieren sich die Whitsunday Islands mitten im Great Barrier Reef. Zwischen einsamen Buchten, aufregendem Nachtleben und der weltweit einzigartigen Unterwasserwelt lassen sich hier traumhafte Urlaubstage verbringen.

Fernreise nach Australien jetzt buchen

Unkompliziert gebucht wird eine Fernreise nach Australien über Veranstalter wie reise.de. Hier finden angehende Australien-Fans die besten Flugangebote und eine große Auswahl an Hotels, abgestimmt auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse. Abenteuerwanderung durchs Outback, Tauchen am Great Barrier Reef und ein Besuch im weltberühmten Opernhaus von Sydney sind so nur mehr einen Mausklick und 21 Stunden Flug entfernt.