Reisen nach Australien

Flugzeug über Australien

Anreise mit dem Flugzeug

Wer nach Australien reisen möchte, sollte sich auf eine lange Flugzeit einstellen, rund 20 Stunden und länger kann es dauern, ehe man endlich am Ziel ankommt.

Im Moment wird Australien mit mehreren Zwischenstopps angeflogen. Fluglinien, die Australien ansteuern sind zum Beispiel Cathay Pacific, Qatar, Emirates oder Singapore Airlines. Beliebte Zwischenstops sind vor allem Dubai oder asiatische Metropolen. Je nach Airline lauten die angeflogenen Ziele zum Beispiel Sydney, Melbourne, Brisbane, sowie Perth oder Adelaide.

Preise sind jahreszeitenabhängig

Wer besonders günstig nach Australien reisen möchte, sollte sich im April und Mai gut umschauen, da zu dieser Zeit der Winter in Australien beginnt. Tiefer in die Tasche greifen müssen Touristen, die zwischen August, sowie Oktober und Dezember nach down under reisen möchten.

Visa-Pflicht

Gerade wer aus Europa nach Australien reisen möchte, sollte sich mit dem Thema Visum vertraut machen. Sofern man nicht in Besitz der australischen oder neuseeländischen Staatsbürgerschaft ist, benötigt man ein Visum. Dieses Visum wird im jeweiligen Heimatland, am besten beim australischen Konsulat, beantragt.

Dies kann unter Umständen mehrere Wochen dauern, daher sollte hier entsprechend früh geplant und beantragt werden. Das Visum ist immer ein Jahr gültig, Touristen dürfen sich ein halbes Jahr in Australien aufhalten.

Für Touristen zwischen 18 und 30 Jahren wird unter besonderen Umständen das Working-Holiday-Visum ausgestellt, um einer zeitlich begrenzten Arbeit nachzugehen und herumzureisen.

In Kanada ist das Höchstalter bei 35 Jahren angesiedelt, Australien unterhält mit zahlreichen anderen Staaten diese Work & Travel Vereinbarung. Sie wird in den meisten Fällen auch nur einmal im Leben erteilt.

Zollbestimmungen

Auch über Zollbestimmungen und Quarantäne sollte sich informiert werden, da beispielsweise keine Lebensmittel, egal ob verpackt oder unverpackt, miteingeführt werden dürfen. Dies gilt auch für Obst, sowie Pflanzen, Samen oder Rohleder. Waffen oder seltene/unter Artenschutz stehende Tiere dürfen ebenfalls nicht eingeführt werden.

Es gelten zwar keine Währungsbeschränkungen, dennoch müssen Summen über 10.000 australischen Dollar deklariert, also angemeldet werden.

Medikamente müssen ebenfalls angemeldet werden, entsprechende Nachweise vom Arzt über die Notwendigkeit der Medikamente können erforderlich sein.

Reiseversicherung

Im Zuge einer Reise nach Australien sollte auch eine extra Reiseversicherung unter Umständen abgeschlossen werden, um eine lückenlose, medizinische Versorgung zu gewährleisten. Dennoch hat Australien mit einigen anderen Ländern eine Vereinbarung über notwendige, medizinische Dienstleistungen geschlossen, die mit der heimischen Krankenkasse abgestimmt werden sollten. Spezielle Impfungen sind in der Regel nicht notwendig.

Klima für die Reise berücksichtigen

Je nach Monat, in welchem die Reise stattfinden soll, sollte man sich über das Klima in Australien informieren, da es sehr heiße und trockene Monate gibt.

Australien ist in drei Zeitzonen unterteilt: die Eastern Standard Time (EST) im östlichen Australien, die Central Standard Time (CST) in Südaustralien und Nothern Territory, sowie die Western Standard Time (WST), die in Westaustralien gilt.

Dabei beträgt die Zeitverschiebung entweder eine halbe, oder sogar zwei Stunden nach vorne, im Gegensatz zur EST. Die meisten Bundesstaaten in Australien stellen ihre Uhren eine Stunde vor und läuten damit die Sommerzeit ein, allerdings gilt diese Sommerzeit beispielsweise nicht in Westaustralien und Queensland, da es dort weder Winter- noch Sommerzeit gibt.