Kultur

Die wichtigsten Sportarten in Australien

Die wichtigsten Sportarten in Australien 1. Welche Sportarten sind in Australien beliebt? Australier sind ein sportbegeistertes Volk und es gibt eine Vielzahl an beliebten Sportarten im Land. Obwohl Rugby und Cricket die populärsten Sportarten sind, gibt es auch eine große Fangemeinde für Fußball, Tennis und Surfen. Rugby ist die Nationalsportart in Australien und die Spiele der nationalen Rugby-Union-Mannschaft, den Wallabies, werden von Fans auf der ganzen Welt verfolgt. Das Rugby-League-Finale

Die Bedeutung der Aborigines in Australien

Die Bedeutung der Aborigines in Australien 1. Wer sind die Aborigines? Die Aborigines sind die Ureinwohner Australiens. Sie sind eine gemischt ethnische Gruppe, die aus den indigenen Völkern der australischen Kontinente stammt. Die Aborigines sind eine der ältesten Kulturen der Erde und haben eine lange und reiche Geschichte. Sie haben eine enge Verbindung zu ihrer Umgebung und leben in Harmonie mit der Natur. Die Aborigines sind ein sehr stolzes und

Fraser Island

Fraser Island   admin 27. Juli 2016 Früher war die Fraser Island auch unter dem Namen Great Sandy Island bekannt. Der Name rührt daher, da es sich bei ihr um eine Sandinsel handelt, die übrigens größte ihrer Art weltweit. Sie hat eine Fläche von knapp 1800 Quadratkilometern und liegt vor der Küste Brisbanes. Aufgrund ihrer Schönheit wurde sie im Jahre 1992 zum Unesco-Weltnaturerbe erklärt. Geschichte Wie die meisten Gebiete in Australien

Kangaroo Island

Kangaroo Island   admin 27. Juli 2016 Die Känguru Insel ist mit einer Länge von 145 km und einer maximalen Breite von knapp 60 km die drittgrößte aller australischer Inseln und steht somit hinter der Melville Insel und Tasmanien. Ihr höchster Punkt ist eine Erhebung an der Nordküste, die ca. 300 Meter weit aus dem Meer ragt. Ihre Lage befindet sich etwa 100 km im Südwesen von Adelaide. Geschichte Kangaroo Islands

Flinders Ranges Nationalpark

Flinders Ranges Nationalpark   admin 27. Juli 2016 Einer der Gründe, warum Australien derart hoch im Kurs bei Touristen und Einwanderern steht, ist die atemberaubende Natur. Hier trifft man nämlich auf etwas, das in Europa größtenteils eine Rarität ist: Vom Menschen unberührte und nicht bearbeitete Landschaften. Besonders schön sind diese in den Nationalparks, die meist auch die Geschichte der Aborigines erzählen. Dieser Bezug zeigt sich oft sogar in den Namen. So

Uluru Kata Tjuta Nationalpark

Uluru Kata Tjuta Nationalpark   admin 25. Juli 2016 Das Konzept der Nationalparks kommt, wie könnte es anders sein, von einem Romantiker. Einer der Ersten, der darüber nachdachte, wie man die Natur besonders schützen könnte, war nämlich der Poet William Wordsworth. Er setzte sich dafür ein, dass die Landschaften mit einer sehr schönen Wildnis vor der Rodung und Verschmutzung durch Menschen bewahr werden sollten. Einer dieser Parks ist etwa der Uluru

Die Great Ocean Road

Die Great Ocean Road   admin 25. Juli 2016 Der Road-Trip ist ein Import aus den USA. Dort propagierten ihn etwa Kerouac in seinem „On the Road“, in dem er 1957 den lockeren Lebensstil der Beatniks beschreibt und auch in der Moderne finden sich noch zahlreiche Filme und Bücher, die sich des Themas annehmen. Mit im Gepäck ist dabei immer die Sehnsucht nach dem Neuen und Unbekannten, die nur die Weite

Die 12 Apostel

Die 12 Apostel   admin 24. Juli 2016 Australien ist für seine spektakulären Naturlandschafen bekannt. Jedes Jahr locken sie zahlreiche Touristen ins Land und begeistern die Millionen. Das unwirtliche Klima bringt dabei die interessantesten Formationen hervor, die weltweit ihresgleichen suchen. Hierzu zählt u.a. der Ayers Rock, der je nach Tageszeit seine Farbe ändert und die 12 Apostel, große Kalksteine, die zwischen Port Campbell und Princetown vor der Küste im Meer stehen.

Sydney Opera House

Sydney Opera House   admin 24. Juli 2016 Ein reges Kulturleben ist stets Ausdruck einer entwickelten Zivilisation. Gelder können hierfür nämlich meist nur dann bereitgestellt werden, sofern die Grundbedürfnisse der Bevölkerung bereits gesichert sind. Und so war es eine Auszeichnung für Sydney, als auch dort ein Opernhaus gebaut wurde. Seither finden sich hier nicht nur die Aussies ein, um die Schönheit der Musik zu zelebrieren, sondern ist der Ort ein Magnet

Ayers Rock

Ayers Rock   australien  24. Juli 2016 Wie kaum ein anderer Ort der Welt gewährt der australische Kontinent einen Blick bis zu den Anfängen der Menschheitsgeschichte. Während bei uns in Europa der Fortschritt stets auch die gesamte Gesellschaft erfasst, distanzieren sich die Aborigines teils von dieser Entwicklung und praktizieren weiterhin ihre ursprüngliche Lebensweise, die von spirituellen Ansichten und Ritualen geprägt ist. Eine ihrer wichtigsten Kultstätten ist der Ayers Rock, der jedoch